Schutzzauber - traditionelle Charms für Zuhause & unterwegs

Schutzzauber - traditionelle Charms für Zuhause & unterwegs
Hier möchte ich euch ein paar simple Schutz Charms auflisten, die ihr für zuhause oder unterwegs auch selbst herstellen könnt. Für nähere Infos zu den einzelnen Ideen sucht einfach in den sozialen Medien via Hashtags oder über eine Suchmaschine.

Bewährte Schutzzauber sind:
- Kette aus aufgefädelten Ebereschenbeeren
- ein Hufeisen über der Tür
- Eisennägel in den 4 Ecken eines Hauses
- Eine Hexenleiter (Witch’s Ladder) aus 9 verschiedenen Elementen
- Hexenflasche (Witch Bottle) gefüllt mit Nägeln, Scherben, Kräutern, Urin etc.
- Hexenglöckchen (Witch Bells) an der Tür
- ein Kreuz aus Ebereschenholz, gebunden mit rotem Band
- Salz verstreut an Schwellen und Fensterbrettern
- Kräuter mit Schutzfunktion als Bündel aufgehangen
- Charm Bags / Mojo Bags
- gemalte Symbole über Türen oder Fenstern (Sigillen, Runen, Pentagramm, Evil Eye etc.)
- Knoblauch
- Zweige von Dornensträuchern (z.B. Schlehe, Brombeere, Weissdorn)
uvm.

Es ist immer ratsam, mehrere Schutzzauber aktiv zu haben. Man weiß nie…
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.